Über uns

Wer sind wir?

SHIN GI TAI KARATE DO AARAU

Unter der Leitung von Toni Racca (7. Dan SKIF) wurde der ShinGiTai Karate-Do Aarau im Jahr 1978 gegründet. Dies war der erste traditionelle Karate-Do Verein in Aarau (Shin = Geist, Gi = Technik, Tai = Körper). Der Dojoleiter Toni Racca, welcher mehrmaliger Schweizermeister wurde, hat auch an internationalen Wettkämpfen vorzügliche Platzierungen erreicht (Vize-Welt- und Vize-Europameister). In dieser Zeit hat Toni Racca viele Schüler ausgebildet, wovon einige heute eigene Vereine in Aarau und Umgebung führen. 

Toni Racca, auch Experte für Jugend und Sport (J+S), wird von Marco Renzetti (4. Dan) im Training (Assistenztrainer) wie im Vorstand unterstützt (Präsident). Zusammen konnte ein Vereinsvorstand mit fünf Mitgliedern gegründet werden. Der ShinGiTai Karate-Do Aarau zählt zur Zeit rund 80 Aktiv-Mitglieder und ist Mitglied der Shotokan Karate-Do International Swiss Federation SKISF, der Aarauer Sportvereinigung ASV sowie des Jugend und Sport J+S. 

Als Schweizer Nationaltrainer setzt sich der Grossmeister Shihan Rikuta Koga aus Japan ein (8. Dan). Hinter dem ShinGiTai Karate Do Aarau verbirgt sich eine traditionelle Kampfkunst, die sich aus dem Shotokan Karate Do zusammensetzt. Die Shotokan Karate Do International Swiss Federation SKISF, zählt heute in der Schweiz über 1200 Aktiv-Mitglieder. 

Über viele Jahre setzt sich Toni Racca, wohnhaft in Aarau, für diese Kampfkunst mit grossem Engagement ein. Durch seine gesammelten Erfahrungen, sowie national -und Internationalen Wettkampferfolge, ist der ShinGiTai Karate- Do Aarau an der Spitze der Weltklasse. In den letzten Jahren erreichten die Schüler des ShinGiTai Karate Do Aarau sehenswerte Resultate, wie Schweizer-, Europa -und Vizeweltmeistertitel. Diese Erfolge wurden in diversen Kategorien erzielt (Männer wie Frauen). Solche Erfolge können nur mit hartem Training und viel Disziplin erreicht werden. Von jedem Schüler wird daher viel Geduld und Durchhaltevermögen verlangt (ab 7. Altersjahr). 

Karate Do ist eine Kunst, wovon der Sport ein Teil dieser Kunst ist. Diesbezüglich verfügt Karate Do über verschiedene Anwendungsmöglichkeiten, wie z. Bsp. Selbstverteidigung, Fitness, mentales Training, etc.. Diese Eigenschaften wiederspiegeln sich in der Zusammensetzung unserer Schüler. Leider hört oder liest man von dieser Kunst in den Medien nur wenig oder nichts. Man kann Karate Do nicht mit Fussball oder Handball vergleichen. Für Grosse Veranstaltungen oder Werbung, fehlen meistens die finanziellen Mittel, da diese Vereine von der Mitgliederzahl her eher klein sind. Anders hingegen wird diese Kunst im asiatischen Raum unter hoher Popularität finanziell gesponsert und gefördert. 

Im ShinGiTai Karate Do Aarau werden jährlich viermonatige Einführungskurse angeboten. Ein Einstieg während des laufenden Jahres ist natürlich jederzeit möglich. Diesbezüglich werden vier Probetraining gratis angeboten um fernöstliche Tradition schnuppern zu können. 

Karate Do für Kinder: hilft den Kindern Gefahren zu erkennen Körperliches Fitness gesundes Wachstum mentale Reife, Gutes vom Schlechten unterscheiden Kameradschaft, Respekt, fördert die Koordinationsfähigkeit 
Karate Do für Frauen: Stärke in Selbstsicherheit Selbstverteidigung fördert das Selbstbewusstsein mentales Training Fitness und Körperbildung 
Karate Do für alle: bringt die fernöstliche Kultur näher Selbstverteidigung Fitness und Ausdauer Wettkämpfe Ausgleich zum Alltag Innere Ruhe und Befriedigung Disziplin und Selbstkontrolle Geist und Körper mit Technik in Bewegung zu einer Einheit verbinden. 
Haben wir Ihr Interesse für traditionelles Karate Do geweckt? Der ShinGiTai freut sich, Sie zu einem Probetraining begrüssen zu dürfen. 

Gerne stehen der Dojoleiter Toni Racca oder der Präsident Marco Renzetti zur Verfügung.